Ihr Notstromaggregat in Zeiten von CORONA

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

in Krisenzeiten ist es sehr wichtig Solidarität zum Ausdruck zu bringen. Sie fragen sich nun bestimmt was Sie, als Notstromanlagenbesitzer oder Verwalter in der angespannten Lage tun können. Höchste Priorität sollte es nun für Sie sein, die Funktionsfähigkeit Ihre Anlage gewährleisten zu können. Ihre Notstromanlage zählt zu den sicherheitsrelevanten Anlagen im Land. Das Wort „Sicherheit“ lässt schon erkennen, dass es sehr wichtig ist ein besonderes Augenmerk auf die Pflege Ihrer Anlage zu setzen. Im Falle eines Stromausfalles würde Ihre Infrastruktur aufrechterhalten werden. Wir möchten Sie hiermit auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Wartung und die monatliche Inspektion mit Belastungs-Probelauf hinweisen. Noch wichtiger sind notwendige Reparaturen, um die Einsatzfähigkeit sicherzustellen.

 

Für diese Arbeiten ist nur ein sehr begrenzter sozialer Kontakt mit unseren Notstromtechnikern notwendig. Falls wir ein Schlüssel Ihrer Anlage haben, entfällt der soziale Kontakt komplett. Unsere Mitarbeiter wurden intern geschult und informiert, wie sie sich in der jetzigen Ausnahmesituation gegenüber unseren Kunden verhalten müssen. Hervorzuheben sind hier die allgemeinen, vom Robert-Koch-Institut empfohlenen, Hygienemaßnamen. (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Hygiene.html)

 

Unser Expertenteam wird sich auch in dieser Ausnahmesituation weiterhin sorgfältig um Ihre Anlagen kümmern, damit diese im Ernstfall einsatzbereit ist. Aber auch Sie persönlich können etwas für mehr Sicherheit sorgen. Suchen Sie regelmäßig Ihr Notstromaggregat auf. Achten Sie hierbei besonders auf den Füllstand des Kraftstofftanks. Dieser sollte ausreichend gefüllt sein. Des Weiteren führen Sie eine Sichtkontrolle der Anlage durch und achten auf eventuell austretende Flüssigkeiten. Am Schaltschrank können zudem noch Fehlermeldung in Form von Warnhinweise auftreten. Tritt der Fall ein und Sie bemerken ein Mangel an Ihrer Anlage, kontaktieren Sie uns unter +49 30 367 586 - 131 oder 100.
Falls Ihnen Ihre jetzige Absicherung zu unsicher erscheint, haben wir von HO-MA Notstrom, die Möglichkeit Ihnen temporär eine weitere Rückfallebene, in Form eines Mietaggregates, zuverlässig und schnell zu liefern. Damit wären Sie und Ihr zu versorgendes Objekt doppelt abgesichert.
Falls Sie eine weitere Rückfallebene benötigen, wählen Sie bitte die Nummer unserer Vermietabteilung +49 30 367 586 - 160
Für Servicerückfragen können Sie uns gern unter + 49 30 367 586 - 130 erreichen.
 

Wir wünschen Ihren Familien, Kollegen und Freunden in dieser Ausnahmesituation alles Gute.

Ihr HO-MA Notstrom Team